Zum Hauptinhalt springen
< Freiheitliche fordern mittels Antrag Modernisierung des Wild-West-Bahnhofs Radstadt
22.09.2022 10:35 Alter: 67 days

Kommunikation macht's!

2015 sprach die ÖBB das letzte Mal in einem nicht-öffentlichen Tagesordnungspunkt im Bauausschuss der Stadtgemeinde Radstadt vor. Seither wird ist die Kommunikation sehr dürftig geworden.


Am Montag, 19. September 2022 haben wir öffentlich mittels Presseaussendung Kritik geübt, da Radstadt im ÖBB-Rahmenplan bis 2027 (nicht wie andere Bahnhöfe) nicht dezidiert angeführt ist. Der Bahnhof Radstadt wird unter dem Titel “Streckenattraktivierung” versteckt.

Endlich haben wir eine offizielle Aussage der ÖBB, bis wann der Bahnhof endlich umgebaut wird. Bis dato ist die Kommunikation ja sehr dürftig ausgefallen. Hoffentlich ändert sich das ….!