Zum Hauptinhalt springen
< Änderung der Kurzparkzone
17.11.2021 11:31 Alter: 67 days
Von: Bürgermeister Ing. Christian Pewny

Bedarfserhebung Wohnbau Bergland: Errichtung von 12 geförderten Mietwohnungen

Die Wohnbau-Genossenschaft Bergland beabsichtigt im nächsten Jahr in der Stadtgemeinde Radstadt, im Bereich Gaismairallee (ehemaliger Kirchnergrund), 12 geförderte Mietwohnungen zu errichten (Gaismairallee 63 – siehe Plan).


Gaismairallee 63

Die Wohnbau-Genossenschaft Bergland beabsichtigt im nächsten Jahr in der Stadtgemeinde Radstadt, im Bereich Gaismairallee (ehemaliger Kirchnergrund), 12 geförderte Mietwohnungenzu errichten (Gaismairallee 63 – siehe Plan). 

Um die Gewährung von Wohnbauförderungsmitteln durch das Land Salzburg zu erhalten, muss ein Bedarfsnachweis erbracht werden, der Angaben über die Interessenten enthält. 

Falls Sie Interesse an einer geförderten Mietwohnung haben, ersuchen wir Sie, das unten angefügte Formular bis spätestens 28.11.2021 bei der Stadtgemeinde Radstadt abzugeben, oder per Mail an info@radstadt.at zu senden. Ihre Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Informationen entnehmen Sie bitte anhand der angefügten Nutzflächenaufstellung.  
 
 
Geplant sind 12 geförderte Mietwohnungen (3x2 Zimmer, 6x3 Zimmer, 3x4 Zimmer)

  • Je 1 Tiefgaragenabstellplatz pro Wohnung und Besucherstellplätze
  • Wärmeversorgung über Fernwärme, inkl. Solaranlage
  • Geplanter Baubeginn: ca. Frühjahr 2022
  • Geplante Wohnhausübergabe: ca. Herbst 2023
  • Voraussichtliche monatliche Bruttomiete (inkl. Betriebskosten und allen Nebenkosten)
     Wohnung € 10,20/m² (Richtwert, die tatsächliche Mietenvorschreibung kann erst nach Berechnung sämtlicher Errichtungskosten festgelegt werden)

Sobald die Voraussetzungen für die Errichtung des Bauvorhabens geschaffen sind, werden wir Sie umfassend informieren und Sie können sich dann konkret für eine Wohnung bewerben. Daraufhin erfolgt die Vergabe der Wohnungen durch die Stadtgemeinde Radstadt.

Bitte beachten Sie, dass durch das Übermitteln des angefügten Formulars nur das Interesse an einer geförderten Mietwohnung bekundet wird, aber noch kein Rechtsanspruch auf eine Wohnung besteht!